»Spurensuche«

Caroline Böttcher, Jahrgang 1985, hat im Sommer 2014 ihr Studium der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Professorin Tina Bara mit dem Diplom abgeschlossen.

In ihren Fotografien hat sie das Thema Hackesche Höfe aus ihrer individuellen Perspektive interpretiert. Hinter den »Kulissen« suchte sie nach historischen Details und architektonischen Strukturen. Abbildungen von Fundstücken aus dem Archiv der Hackeschen Höfe stellt sie Ansichten von Treppenhäusern und Gebäudeteilen gegenüber. So sind stille und gleichzeitig Geschichte erzählende Fotografien entstanden, die über eine bloße Dokumentation hinausgehen. Dem Betrachter eröffnen sich neue Perspektiven eines viel fotografierten Ortes, jenseits der Touristenpfade.